Edelstahlgrill Test: Das sind unsere Kaufempfehlungen

Wir heißen dich bei unserem großen Edelstahlgrill Test und Ratgeber willkommen. Wir zeigen dir alle genauer angeschauten Edelstahlgrills. Neben Hintergrundinformationen haben wir auch Kundenrezessionen zusammengefasst.

Um dir die mit einer Kaufempfehlung die Entscheidung zu erleichtern, haben wir versucht, die besten Produkte zu finden.

Ebenfalls haben wir einen Edelstahlgrill Ratgeber zusammengefasst. Wenn vorhanden, zeigen wir dir auch Videos oder Testberichte. Auch wichtige Informationen, die du vor einem Kauf eines Edelstahlgrills beachten solltest, zeigen wir dir.

Inhalt

Das sind unsere Kaufempfehlungen

1. Platz: Tepro Grillwagen Toronto Click, anthrazit / Edelstahl

Tepro Grillwagen Toronto Click Holzkohlegrill, Anthrazit/Edelstahl*
Tepro Grillwagen Toronto Click Holzkohlegrill, Anthrazit/Edelstahl
Preis: € 58,24 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Tepro Trolley Toronto Click Grillwagen ist ein solider Grillwagen aus Edelstahl, der zu einem günstigen Preis erhältlich ist. Es ist ein Holzkohlegrill, der ungefähr 26 kg wiegt und 67 Zentimeter x 1,15 Meter x 1,07 Meter misst. Er ist in verschiedenen Modellen und Größen erhältlich.

Der Grill aus rostfreiem Stahl ist mit einem Glas-, einem Heiz- und einem Holzkohlegrill ausgestattet, der mittels einer Handkurbel leicht in der Höhe verstellt werden kann. Außerdem sollte er laut Hersteller in weniger als 30 Minuten verstellt werden können.

2. Platz: Thüros T2 Schornsteinrost aus Edelstahl

THÜROS T2 Plattenfuß Edelstahl Holzkohle Gartengrill*
THÜROS T2 Plattenfuß Edelstahl Holzkohle Gartengrill
Preis: € 174,00
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Thüros T2 Edelstahlgrill ist ein Luftgrill mit Zwangsbelüftung und ist zu niedrigen bis mittleren Preisen erhältlich. Es ist ein Holzkohlegrill, der 7,3 kg wiegt und 37,6 x 47,5 x 76 cm misst.

Die Grillfläche aus rostfreiem Stahl ist 35×35 cm groß und sollte für die Familie ausreichen. Laut Hersteller sollte der Grill aufgrund des Schornsteinfegers eine geringere Aufheizphase als herkömmliche Holzkohlegrills haben und weniger Holzkohle verbrauchen. Du kannst auch die richtige Ausrüstung für den Grill finden.

3. Platz: Gasgrill ProfiCook PC-GG 1057

Gasgrill ProfiCook PC-GG 1057 mit Temperaturanzeige, 3 Edelstahlbrenner, 3 Heizzonen zur individuellen Temperaturregelung, herausnehmbare Tropfschale, stufenlose Temperaturregelung

ProfiCool PC-GG 1057 ist ein Gitter aus Edelstahl und ist zu einem mittleren Preis erhältlich. Es ist ein Gasgrill, der 30 kg wiegt und Abmessungen von 1,22 Meter x 1,12 Meter x 53 Zentimeter hat.

Der Gasgrill hat drei verschiedene Brenner für direktes und indirektes Kochen. Die Oberfläche des Grills ist 54×40 cm groß und bietet Platz für verschiedene Arten von Speisen. Die Fettwanne macht die Reinigung nach dem Gebrauch einfach und bequem. Der Grill ist in silber und schwarz erhältlich.

Das Wichtigste kompakt

  • Im Prinzip lassen sich Edelstahlgrills in zwei Kategorien einteilen: Gasgrills und Kohlegrills, mit ihren Vor- und Nachteilen.
  • Edelstahlgrills gibt es mittlerweile in allen Größen und Formen, so dass sicherlich jeder seinen perfekten Grill finden sollte.
  • Mit dem Edelstahlgrill kannst du beim Grillen ein perfektes kulinarisches Erlebnis genießen. Der Grill wird durch viele nützliche Zubehörteile unterstützt und ist auch einfacher zu reinigen als herkömmliche Grills.

Ratgeber: Was du über Edelstahlgrills wissen musst

Wofür sind Gitter aus rostfreiem Stahl?

Im Prinzip ist ein Edelstahlrost für alle Arten von Barbecues geeignet. Das beliebteste Produkt, das mit einem Barbecue endet, ist Fleisch. Ein Edelstahlrost eignet sich für alle Arten von Fleischzubereitungen. Steak, Spieß oder Wurst, alles problemlos mit einem Edelstahlgrill.

Edelstahlgrills bieten genügend Platz für verschiedene Grillspezialitäten

Aber du kannst einen Edelstahlgrill nicht nur für die Fleischzubereitung verwenden. Du kannst einen Edelstahlgrill auch für die Zubereitung von Käse oder gegrilltem Fisch sowie für viele verschiedene Gemüsesorten verwenden.

Natürlich kannst du auch vegetarische oder vegane Produkte, wie Tofu oder Quinoa, mit einem Edelstahlgrill zubereiten.

Wie groß sollte ein Edelstahlgrill sein?

Die Größe eines Edelstahlgrills hängt von deinen eigenen Vorstellungen ab. Je nach Anwendung des Grills kannst du zwischen verschiedenen Modellen und Größen wählen.

Die Größen variieren, je nachdem, ob du den Edelstahlgrill auf einem kleinen Balkon, einer Terrasse oder in deinem eigenen Garten aufbewahren und verwenden möchtest.

Auf dem Balkon ist es sinnvoll, einen kleinen, kompakten Grill zu haben, der platzsparend eingesetzt werden kann. Auf der Terrasse oder in deinem Garten, wenn du genug Platz hast, kannst du einen großen Edelstahlgrill kaufen.

Aber nicht nur der verfügbare Platz sollte die Größe bestimmen. Weitere wichtige Faktoren, die die Größe eines Edelstahlgrills beeinflussen, sind die Anzahl der Personen im Haus (je größer der Grill, desto größer sollte er sein) und das individuelle Verhalten, d.h. wie oft du generell grillst.

Nochmals, je öfter du grillst, desto größer und besser sollte dein Edelstahlgrill sein.

Wie viel kostet ein Grill aus rostfreiem Stahl?

Es gibt eine große Preisspanne zwischen den verschiedenen Edelstahlgrills. Die billigste Version kann für etwa 80 € gekauft werden, während die Premium-Version für bis zu 2.500 € erhältlich ist.

Wenn du ein ambitionierter Grillliebhaber bist, lohnt es sich, etwas tiefer in die Tasche zu greifen und ein teureres Modell zu kaufen, denn es ist von besserer Qualität und hat eine längere Lebensdauer.

Für die meisten Hersteller kosten Holzkohlegrills etwas weniger als Gasgrills.

Wo kann ich einen Grill aus rostfreiem Stahl kaufen?

Edelstahlgrills gibt es in allen großen Baumärkten, aber auch in Fachgeschäften. Zusätzlich zu den üblichen Einzelhändlern kannst du einen Edelstahlgrill auch in verschiedenen Online-Shops kaufen.

Unseren Untersuchungen zufolge gehören diese Seiten zu den beliebtesten Online-Händlern:

  • Amazon.de
  • Schilling-Grill.de
  • Thueros.de
  • grillfuerst.com
  • gartenbau.shop.line.de

Welche Hersteller sind am bekanntesten für ihre Edelstahlgrills?

Es gibt viele Hersteller von Edelstahlgrills. Nachfolgend stelle ich drei deutsche Hersteller von hochwertigen Gittern vor.

Thüros

Thüros ist eine deutsche Firma, die sich auf die Herstellung von Gitterrosten aus Edelstahl spezialisiert hat.

Alle Grundmodelle sind nur in Holzkohle erhältlich und unterscheiden sich hauptsächlich in Größe und Fußgröße. Die billigste Version ist für ca. 160 Euro erhältlich, während die teuersten Modelle bis zu 1000 Euro kosten.

Schickling

Schickling ist eine deutsche Firma, die sich auf Gitterroste aus Edelstahl spezialisiert hat und eher im Hochpreissegment angesiedelt ist.

Edelstahl-Grill  sind in Gas- und Kohlenstoffausführung erhältlich. Die billigste Carbon-Version ist ab ca. 320 Euro erhältlich, während die teuerste Version bis zu 1300 Euro kostet. Bei der Gasversion ist die billigste Version ab ca. 500 Euro erhältlich, während die teuerste Version bis zu ca. 1200 Euro kostet.

Rösle

Rösle ist eine deutsche Firma, die sich auf Küchengeräte und Zubehör spezialisiert hat. Im zweiten Teil bietet die Marke auch Gasgrills aus Edelstahl an, die im höheren Preissegment platziert werden können. Das billigste Modell ist ab etwa 600 Euro erhältlich, während das teuerste Modell bis zu etwa 1700 Euro kostet.

Hersteller Das billigste Modell Das teuerste Modell

  • Thueros von etwa 150 Euro bis etwa 1000 Euro
  • Streik von etwa 500 € auf etwa 1200 €.
  • Rösle von etwa 600 € auf etwa 1700 €.

Was sind die Alternativen zu Gitterrosten aus Edelstahl?

Gitterroste können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden. Diese preisgünstigen Modelle werden normalerweise aus minderwertigen Materialien, wie z.B. Baustahl, hergestellt und sind zu niedrigen Kosten erhältlich. Sie sind jedoch nicht von besonders hoher Qualität und haben eine begrenzte Lebensdauer.

Einige Alternativen werden aus Gusseisen hergestellt, was auch gewisse Vorteile hat. Gusseisenroste sind jedoch extrem schwer und daher sehr steif und sollten bei der Reinigung nicht unterschätzt werden.

Entscheidung: Welche Arten von Edelstahl-Grill gibt es und welche sind für dich geeignet?

Wenn du einen Edelstahlrost kaufen möchtest, kannst du zwischen zwei Möglichkeiten wählen :

  • Edelstahl-Grill in Gasausführung
  • Edelstahlgitter mit Karbon-Effekt

Der Betrieb, die Wartung und die Verwendung der verschiedenen Arten von Edelstahl-Grill haben Vor- und Nachteile. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Edelstahlrosttypen vor und erleichtern Ihnen damit die Entscheidung.

Was macht ein Gasnetz aus rostfreiem Stahl einzigartig und was sind die Vor- und Nachteile?

Der Edelstahl-Grillzeichnet sich dadurch aus, dass die Betriebstemperatur in kurzer Zeit erreicht wird, dass er nach dem Gebrauch schnell abkühlt und dass die einfache Bedienung des Gasgrills die Temperaturkontrolle auch für unerfahrene Benutzer einfach macht.

Durch die Gasarbeit während des Grillens entsteht nicht viel Rauch, was vor allem in Wohngebäuden ein Vorteil ist, wo man seine Nachbarn nicht mit Rauch stören möchte.

Gasgeräte sind im Allgemeinen größer und schwerer als Holzkohlegrills, was die Flexibilität des Grills einschränkt und den Einsatz an verschiedenen Orten erschwert.

Obwohl die Anschaffungskosten für einen Edelstahl-Grillhöher sind als für einen Holzkohlegrill, sind die langfristigen Wartungskosten eines Gasgrills aufgrund der Verwendung von Propan oder Erdgas niedriger.

Nach der Benutzung eines Gasgrills ist die Reinigung einfacher als bei einem herkömmlichen Grill, da der Gasgrill nach einer Grillnacht einfach “verbrannt” werden kann.

Vorteile:

  • Kurze Aufheizphase, schnelle Abkühlung, einfache Bedienung
  • Weniger rauchen
  • Niedrige Betriebskosten mit Propan und Erdgas
  • Einfache Reinigung nach Gebrauch

Nachteile:

  • Höhere Anschaffungskosten
  • Begrenzte Flexibilität
  • Eine empfindlichere Technologie

Was sind die Eigenschaften eines Holzkohlegrills aus rostfreiem Stahl und was sind die Vor- und Nachteile?

Ein Holzkohle-Effekt-Grill aus rostfreiem Stahl ist die beliebteste Art zu grillen. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er in der Anschaffung günstiger ist als ein Gasgrill und dank seiner Wartungsfreundlichkeit Punkte sammelt.

Der typische aromatische Geschmack des Räucherns und die damit verbundene Rauchentwicklung gehören zum Leben vieler Grillfreunde, so dass du einen Holzkohlegrill genießen kannst.

Zum Grillerlebnis gehört für viele Menschen auch der typische aromatische Rauchgeschmack, der bei der Zubereitung von Speisen auf einem Holzkohlegrill entsteht. Dies führt jedoch unweigerlich zu einer stärkeren Rauchentwicklung als bei der gasförmigen Version und kann Funken verursachen.

Neben der komplizierteren Reinigung im Vergleich zur Gasversion ist auch die Temperaturkontrolle auf einem Holzkohlegrill schwieriger und erfordert Erfahrung.

Viele Griller schwören jedoch auf einen klassischen Holzkohlegrill.

Vorteile:

  • Günstigere Anschaffungskosten
  • Einfach zu benutzende Technologie
  • Klassischer rauchiger Geschmack

Nachteile:

  • Lange Aufheizphase und schwierige Temperaturkontrolle
  • Detailliertere Reinigung
  • Möglichkeit von starken Dämpfen und Funken

Kauf-Kriterien: Diese Faktoren werden zum Vergleich und zur Bewertung von Gitterrosten aus Edelstahl verwendet

Im Folgenden zeigen wir dir, was du aus den vielen Edelstahlrosten auswählen kannst.

Die Kriterien, nach denen du zwischen den Edelstahlgittern wählen kannst, sind

  • Funktionsweise des Edelstahlgrills (Gas oder Holzkohle)
  • Rost aus Edelstahl
  • Form und Abmessungen von Gitterrosten aus Edelstahl
  • Abmessungen des Edelstahl-Grilles

In den folgenden Abschnitten werden wir erklären, was für jedes Kriterium wichtig ist.

Wie man einen Edelstahlgrill behandelt
Die wahrscheinlich wichtigste Frage ist, ob du einen Edelstahlgrill willst, der mit Gas oder Holzkohle betrieben wird. Die Eigenschaften, sowie die Vor- und Nachteile dieser Methode wurden bereits im vorigen Kapitel entwickelt und beschrieben. Du wirst dich also entscheiden müssen, welche dieser beiden Methoden du bevorzugst.

Grillgeräte aus rostfreiem Stahl

Bei der Installation eines Edelstahlgrills gibt es ein paar Dinge, die du nicht verpassen solltest. Im Prinzip ist die Ausstattung des Gasgrills aus rostfreiem Stahl die gleiche wie die des Holzkohlegrills, nur die Art des Betriebs unterscheidet sich, worauf später noch ausführlich eingegangen wird.

Für einen guten Edelstahl-Grill brauchst du die folgenden Gegenstände:

  • verschiedene Brenner
  • Deckel mit Thermometer
  • Seitenwände
  • Fettauffangschale

Es macht Sinn, verschiedene Brenner zu haben, da so für jeden Brenner eine andere Temperatur eingestellt werden kann. Dadurch ist es möglich, mehrere Gerichte gleichzeitig zuzubereiten.

Der Deckel mit Thermostat ist wichtig, um zu wissen, ob der Grill bereits auf Betriebstemperatur ist. Das Thermostat sorgt auch für eine gute Sicht auf die Temperatur und kann so schnell wie nötig eingestellt werden.

Die Ablagen an den Seiten des Grills sind ideal zum Aufbewahren von gekochten oder gegrillten Gerichten und du vermeidest unnötige Wege zum und vom Grill.

Die folgenden Gegenstände sind für einen guten Holzkohlegrill aus rostfreiem Stahl unerlässlich:

  • Aschenbecher
  • Deckel mit Thermometer
  • Seitenwände
  • Fettauffangschale

Im Prinzip sind die Eigenschaften beider Typen identisch und gelten sowohl für Holzkohlegrills aus Edelstahl als auch für Gasgrills aus Edelstahl.

Da sich die beiden Typen nur in der Art des Kochens unterscheiden, ist es wichtig, dass der Holzkohlegrill mit einer Ascheauffangschublade ausgestattet ist, da dies die spätere Reinigung erleichtert.

Form und Abmessungen des Edelstahlgrills

Die Form und Größe des Edelstahlgrills kann nach deinen persönlichen Vorlieben gewählt werden. Mittlerweile sind Edelstahlgrills in vielen Formen und Varianten erhältlich.

Die meisten Edelstahlgrills sind eine Art Autobarbecue. Zusätzlich zu diesen Grillwagen kannst du zum Beispiel runde, quadratische oder rechteckige Grills wählen.

Ein Grillwagen aus rostfreiem Stahl bietet nicht nur genügend Platz für den Grill, sondern auch genügend Stauraum an den Seiten.

Die Größe des Edelstahlgrills hängt immer vom Einsatzort ab. Wenn du nur einen kleinen Balkon für den Grill hast, brauchst du kein riesiges Grillgerät zu bauen, das nur Platz wegnimmt.

In diesem Fall macht es Sinn, einen kleinen, kompakten Grillwagen zu kaufen, der zur Größe deines Balkons passt. Wenn du jedoch eine größere Terrasse oder sogar einen großen Garten hast, kannst du einen großen Grillwagen kaufen.

Das nimmt viel Platz in Anspruch, ist aber kein Problem, wenn du einen großen Garten hast.

Größe des Edelstahl-Grilles

Es ist nicht möglich, die ideale Größe einer Grillfläche aus Edelstahl zu bestimmen, da dies natürlich von der Anzahl der Personen abhängt, aber auch vom individuellen Verhalten und den Bedürfnissen des Grills.

Im Folgenden haben wir drei Kategorien aufgelistet, die als Anhaltspunkt für die Größe der Grillfläche dienen können:

  • Kleiner Edelstahl-Grill : weniger als 2200 cm² Grillfläche, ausreichend für zwei Personen oder geeignet zum Grillen auf dem Campingplatz und auf dem Balkon.
  • Mittlere Grillfläche : Grillfläche von 2200 bis 3500 cm², ausreichend für bis zu vier Personen.
  • Großer Edelstahl-Grill: Edelstahl-Grill von mehr als 3500 cm², geeignet für große Familien und Partys, professionelle Grills oder Gastronomie

Kategorie Barbecue-Fläche

  • Kleine Grillfläche von weniger als 2200 cm².
  • Durchschnittliche Grillfläche zwischen 2200 und 3500 cm2
  • Große Grillfläche von mehr als 3500 cm².

Weitere wichtige Informationen und Fakten über Edelstahlgrills

Welches nützliche Zubehör gibt es für Gitterroste aus Edelstahl?

Es gibt eine große Auswahl an nützlichem Zubehör, um das Grillen zu erleichtern und alle kulinarischen Eigenschaften eines Edelstahlgrills zu genießen.

Nachfolgend findest du eine Liste mit nützlichem Zubehör, auf das wir noch näher eingehen werden:

  • Barbecue-Besteck
  • Barbecue-Pinsel
  • Wetterschutzhülle
  • Barbecue-Gerichte
  • Barbecue-Körbe

Grillbesteck gehört zur Grundausstattung des Grills und sollte immer als Zubehör mitgeliefert werden. Im Allgemeinen besteht das Set aus einem Spatel, einer Zange und einer Gabel, um das Grillgut leicht zu löschen und den Grill ein- und auszuschalten.

Außerdem sollte eine Grillbürste mitgeliefert werden, um nach jedem Grillen starken Schmutz zu entfernen. Die Bürste kann auch zum Reinigen des Grills nach dem Gebrauch verwendet werden.

Um den Grill noch besser zu machen, gibt es viele Zubehörteile, die die Benutzung des Edelstahlgrills erleichtern und das Grillerlebnis verbessern.

Um deinen Edelstahlgrill vor Witterungseinflüssen und vor Schmutz und Pollen im Allgemeinen zu schützen, solltest du eine wetterfeste Abdeckung verwenden.

Für die Zubereitung von Gemüse oder Fisch werden praktische Drahtkörbe verwendet, die verhindern, dass das Essen auf dem Grill anbrennt. Glatte Teller gibt es auch für die Zubereitung von Meeresfrüchten oder Pizza auf einem Edelstahlgrill.

Was sind die verschiedenen Produkte, die auf einem Edelstahlgrill zubereitet werden können?

Fleisch ist ein absoluter Klassiker, der auf dem Grill landet. Die beliebtesten Fleischsorten, die auf dem Grill landen, sind

  • Schweinefleisch
  • Geflügel
  • Rindfleisch
  • Wildfleisch

Aber nicht nur Fleisch, sondern auch viele andere Produkte lassen sich schnell und einfach auf dem Grill zubereiten. Dazu gehören :

  • Fisch
  • Meeresfrüchte
  • Pizza
  • Früchte
  • Gemüse
  • Vegetarisches Barbecue

Wie reinige ich den Edelstahlgrill?

Die Reinigung des Edelstahlgrills ist im Allgemeinen einfacher und schneller als die Reinigung anderer Materialien.

Generell sollten Edelstahlgrills nicht zu intensiv mit aggressiven Chemikalien gereinigt werden. Milde Reinigungsmittel und sauberes Wasser reichen in der Regel aus, um den Edelstahlgrill von Schmutz zu befreien.

Bei der schnellen und einfachen Reinigung des Grills mit einer Waschmaschine ist es jedoch auch wichtig, zwischen zwei Betriebsarten zu unterscheiden – Gas und Kohle, da jede Betriebsart auf eine etwas andere Art und Weise gereinigt werden muss.

Um den Edelstahlgrill mit Holzkohle zu reinigen, gehe wie folgt vor :

  • Dickere Rückstände vom Grill mit einer Messingbürste entfernen.
  • Reinige den Grill gründlich mit einem Stahlwollepad und spüle ihn anschließend ab.
  • Die Entfernung von Kohlenstoff, da dieser Feuchtigkeit erzeugen kann, die Rost verursacht.
  • Der Rest des Grills kann mit Wasser abgewaschen werden.

Um den Edelstahl-Grillzu reinigen, gehe wie folgt vor:

  • Bei geschlossenem Deckel verbrennen, um den Rest des Grills zu verbrennen.
  • Dann den Grill mit einer Drahtbürste reinigen.
  • Entfernen und Reinigen der Fettschale

Kaufempfehlungen und Quellen im Überblick

Das sind unsere Edelstahlgrill Kaufempfehlungen im Überblick:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.