Raclettegrill 1

Raclette Grill – Test – Das sind unsere Kaufempfehlungen

Wir heißen dich bei unserem großen Raclette Grill – Test und Ratgeber willkommen. Wir zeigen dir alle genauer angeschauten Raclette Grills. Neben Hintergrundinformationen haben wir auch Kundenrezessionen zusammengefasst.

Um dir die mit einer Kaufempfehlung die Entscheidung zu erleichtern, haben wir versucht, die besten Produkte zu finden.

Ebenfalls haben wir einen Raclette Grill – Ratgeber zusammengefasst. Wenn vorhanden, zeigen wir dir auch Videos oder Testberichte. Auch wichtige Informationen, die du vor einem Kauf eines Raclette Grills beachten solltest, zeigen wir dir.

Das sind unsere Kaufempfehlungen

Das beste Raclette-Mesh mit Metallplatte

WMF Lono Raclette Grill mit Pfännchen und Schiebern, Raclette 8 Personen, 1500 W, edelstahl matt
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 149,99 Du sparst: € 47,55 (32%) Prime Preis: € 102,44 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der WMF Lono Raclette Grill ist ideal für Grillabende für bis zu 8 Personen. Die Grillplatte ist abnehmbar, kratzfest und spülmaschinenfest. Eine variable Temperaturkontrolle ist dank eines Reglers mit LED-Hintergrundbeleuchtung möglich.

Der große Vorteil ist, dass die umkehrbare gusseiserne Grillplatte sowohl für Barbecues als auch für Pfannkuchen geeignet ist. Die Platte kann gedreht werden und hat auf einer Seite Kreppformen eingraviert. Kunden schätzen das zusätzliche Regal, auf dem unbenutzte Töpfe platziert werden können.

Der beste Raclette Grill mit Steinplatte

Der SEVERIN Raclette-Party-Grill RG 2343 erwärmt Speisen dank Naturstein gleichmäßig und überall. Das Gerät ist mit einem stufenlosen Thermostat ausgestattet und macht die Temperaturkontrolle zum Kinderspiel. Der Grillstein ist auch abnehmbar, was die Reinigung viel einfacher macht.
Die Kunden sind besonders vom Preis-Leistungs-Verhältnis beeindruckt, das Gerät ist gut verarbeitet und von hoher Qualität. Obwohl es länger dauert, bis der Stein vollständig erwärmt ist, ist er danach auch sehr heiß, was besonders beim Grillen von Fleisch oder Fisch nützlich ist.

Der beste vielseitige Raclette Grill

Cloer 6435 Raclette mit Naturstein / 1200 W / 8 antihaftbeschichtete Raclettepfännchen
Kundenbewertungen
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Cloer’s 6435 Raclette Grill ist ein echter Griff. Es hat einen geteilten Grillplatz. Es besteht aus Naturstein und einer umkehrbaren Aluminiumplatte, auf der man unter anderem Pfannkuchen oder Pfannkuchen in vorgefertigter Form herstellen kann.

Vielen Leuten fällt es schwer, sich zwischen Stein und Metallplatte zu entscheiden, aber mit diesem Raclette Grill kannst du beides gleichzeitig genießen. Diese Methode ist bei den Kunden besonders beliebt. Die Tatsache, dass die Steinplatte auch ohne Öl verwendet werden kann, ist ein weiteres Argument für dieses Raclette-Grillgerät.

Das Wichtigste kompakt

Mit dem Raclette Grill kannst du schnell und einfach eine Vielzahl von Gerichten zubereiten, die gleichzeitig gegessen werden können. Du kannst entscheiden, wie viel Käse, Fleisch, Fisch oder Gemüse du essen möchtest. Zusätzlich zu den bereits erwähnten Gerichten sind einige Teile des Grills auch für die Zubereitung von Mini-Pizzas oder Pfannkuchen ausgestattet.

Die Grills sind in allen möglichen Größen und Formen erhältlich. Das Material der Grillplatte ist das Hauptunterscheidungsmerkmal des Geräts; man unterscheidet zwischen Steinplatten und Metallplatten.

Raclette-Grill 2

Auf den Steinplatten wird die Wärme gleichmäßig verteilt, was die Zubereitung anderer Gerichte erleichtert. Metallplatten erhitzen sich schneller als Steinplatten, was bedeutet, dass du schneller essen kannst. Es gibt aber auch Modelle, bei denen beide Platten kombiniert sind.

Kriterien für den Kauf und die Bewertung eines Raclette-Grillgeräts

Bei Raclette Grills kannst du aus einer großen Auswahl an Produkten wählen. Zu deiner Bequemlichkeit sind hier einige wichtige Funktionen aufgeführt, die dir bei deiner Wahl helfen sollen.
Die Kriterien, die zum Vergleich von Raclette-Grillgeräten verwendet werden können, sind folgende

  • Aufführung
  • Größe
  • Maschenplatten-Material
  • Formular
  • Temperaturkontrolle
  • Beschichtung
  • Gewicht
  • Preis-Qualitäts-Verhältnis

Auf den folgenden Seiten zeigen wir euch im Detail, was für jedes Kriterium wichtig ist.

Aufführung

Besonders wichtig für das kulinarische Erlebnis ist die Durchführung eines Raclette-Grillfestes. Es ist egal, ob du den Ofen, die Grillfläche oder beides benutzt. In allen Fällen garantiert die Effizienz eine schnelle und effektive Vorbereitung.

Wenn du also deinen Raclette Grill kaufst, achte darauf, dass er mindestens 1200 Watt Leistung hat. Die Grillfläche muss eine hohe Temperatur erreichen, um Fleisch, Fisch oder Gemüse zu grillen, während Modelle mit einer geringeren Kapazität viel mehr Zeit benötigen. Eine Leistung von weniger als 1200 Watt wird nicht empfohlen, da dies nicht nur zu langen Wartezeiten, sondern auch zu einer Verschlechterung der Lebensmittelqualität führt.

Größe

Auch die Größe des Grillplatzes muss berücksichtigt werden. Je größer die Grillfläche, desto mehr Kraft ist nötig, um die Maschine auf die richtige Temperatur zu bringen. Deshalb lohnt es sich, in leistungsstarke 1500 Watt oder mehr zu investieren, besonders bei größeren Geräten.

Die Größe des Raclette-Feldes ist das Hauptkaufkriterium. Es lohnt sich nicht, einen Raclette Grill für 8 oder mehr Leute zu kaufen, wenn man nicht einmal so viele Pfannen braucht. Also frage dich zuerst einmal, wie viele Leute du an einem Abend bei einem Raclette-Grillfest verbringen möchtest. Dann kannst du deine Entscheidung treffen.

Es gibt verschiedene Arten von Raclette-Grills, die meisten von ihnen haben ein Fassungsvermögen von 2-12 Töpfen. Grills mit 8 Töpfen werden öfter verkauft.

Aber nicht nur die Anzahl der Töpfe gibt die Größe des Raclette-Grills an. Die Grillplatte ist auch wichtig. Je größer die Fläche, desto mehr Essen kann darauf gebacken werden, aber gleichzeitig musst du mehr Energie aufwenden, um alles zu erhitzen.

Material der Grillplatte

Das Oberflächenmaterial des Netzes ist ein sehr wichtiges Kriterium für den Kauf. Bei den meisten Geräten wird zwischen Stein und Metallplatte unterschieden. Beide Typen haben Vor- und Nachteile, die zu einem späteren Zeitpunkt noch genauer besprochen werden.

Im Gegensatz zu Metallplatten dauert es viel länger, Steinplatten vollständig zu erhitzen.
Naturstein braucht lange, um die gewünschte Temperatur zu erreichen, aber er sorgt auch für eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Außerdem wird die Wärme in den Steinplatten für lange Zeit gespeichert. Deshalb können auch andere Gegenstände, wie Minipizzas oder Pfannkuchen, gut auf Steinplatten zubereitet werden.

Metallplatten hingegen erreichen sehr schnell die gewünschte Temperatur und verbrauchen daher weniger Strom als Steinplatten. Die Wärmeverteilung von Metallplatten wird normalerweise nicht von der ganzen Platte gespürt. Auch dicke Metallplatten haben eine Antihaftbeschichtung. Ein weiterer Vorteil sind die Wendeplatten, die bereits eine runde Form haben, zum Beispiel für Pfannkuchen.
Wohingegen Steinplatten schwerer und schwieriger zu reinigen sind als Metallplatten.

Wenn du dich jetzt nicht für eine davon entscheiden kannst, kannst du auch eine Mischform mit kombinierten Spielsteinen kaufen. Die eine Hälfte der Oberfläche des Gitters besteht aus einer Metallplatte und die andere Hälfte aus Naturstein.

Formular

Die Form des Raclette-Gitters spielt eine wichtige Rolle, besonders wenn es um das Aussehen geht. Die ovalen, quadratischen und runden Modelle sind alle enthalten. Dies beeinflusst nicht nur das Aussehen, sondern auch das Esserlebnis. Je länger und breiter der Raclette Grill ist, desto einfacher ist es für die Besucher, dorthin zu gelangen. Auf der anderen Seite dauert es länger, die gesamte Oberfläche zu erwärmen.

Die Eckmodelle sind länger, so dass es im Allgemeinen für alle einfacher ist, dorthin zu gelangen. Es dauert auch länger, alle Ecken aufzuheizen.

Bei runden Einheiten wird die Wärmeverteilung besser kontrolliert, weil alles kompakter ist, aber der Zugang zum Raclette-Netz kann schwieriger sein.

Ovale Raclette-Grills sind eine Kombination aus beidem. Im Gegensatz zu runden Modellen sind sie länger, aber kompakter als quadratische Modelle und können die Wärme gleichmäßiger verteilen.
Also entscheide dich, welche Form dir optisch am meisten zusagt und welche für deinen Zweck am besten geeignet ist.

Temperaturkontrolle

Wie bereits gesagt wurde, spielt Macht, und damit Macht, eine wichtige Rolle bei der Wahl des Netzwerks, das Raclette spielen soll. Es gibt viele Geräte, die eine Temperaturkontrolle haben, mit der man die Temperatur des Netzes in den folgenden Schritten manuell einstellen kann.
Mit einer Temperaturkontrolle kannst du die Wartezeit und das Verbrauchserlebnis gezielt beeinflussen.

Mit dem Controller kannst du entscheiden, wie schnell oder wie schnell du den Grill aufheizen möchtest. Deshalb ist es besonders wichtig, beim Kauf eines Raclette-Grillgerätes auf dieses Kriterium zu achten.

Vergiss nicht, dass Raclette-Grills mit Steinplatten noch länger heizen. Du kannst die Temperatur des Steins jederzeit mit dem Temperaturregler bestimmen.

Mit Metallplatten kannst du die Aufwärmzeit reduzieren, wenn du mehr Zeit zum Essen geben willst.
Es gibt keinen Zweifel, dass einige Gerichte weniger scharf sein sollten als andere. Daher beeinflusst die Temperaturkontrolle nicht nur die Zeit, die zum Erhitzen des Steins benötigt wird, sondern auch die Qualität des Essens. So kannst du die Temperatur des Grills selbst einstellen, damit das Fleisch so gegart wird, wie du willst.

Es ist auch wichtig, dass das Gerät mit einer Ein-/Aus-Taste ausgestattet ist, damit du den Stecker nicht herausziehen musst.

Beschichtung

Bei der Beschichtung muss besonders darauf geachtet werden, dass die Grillplatte und das Geschirr mit einer Antihaftbeschichtung versehen sind. Das macht die Reinigung der Materialien viel einfacher.
Achte darauf, dass dein Raclette Grill und sein Zubehör aus hochwertigen Komponenten hergestellt sind.

Diese Beschichtung bietet auch ein gewisses Maß an Sicherheit, so dass die Maschine so ausgestattet und behandelt wird, dass die Verletzungsgefahr auf ein Minimum reduziert wird.
Ein stabiler Sockel, ein hitzebeständiges Gehäuse oder isolierte Topflappen sind entscheidende Kriterien, die es zu erfüllen gilt, vor allem wenn es um die Sicherheit geht.

Gewicht

Das Gewicht des Grills mit einem Arztmesser spielt eine wichtige Rolle, denn das ist ein Vorteil beim Reinigen, wenn die Grillplatten leichter sind. Metallplatten sind leichter als Steinplatten und sind daher leichter zu reinigen.

Je nach Größe kann das Gewicht des Grills stark variieren. Je größer der Raclette Grill, desto schwerer ist er.

Herkömmliche Raclette-Grillgeräte wiegen normalerweise zwischen 1 und 10 kg.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Je mehr Zubehör ein Raclette Grill hat, desto teurer ist er.

Es lohnt sich, in ein teureres und stärkeres Modell zu investieren. Dadurch wird sowohl die Qualität des Essens als auch die Haltbarkeit des Raclette-Grillgeräts verbessert.

Wenn der Raclette Grill auch eine Metallplatte und eine Steinplatte hat, ist dies ein wichtiger Entscheidungsfaktor in Bezug auf die Aufwärmzeit und den Spaß und bringt einen echten Mehrwert.

Entscheidung: Welche Arten von Raclette-Barbecues gibt es und welche mag ich am liebsten?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Produkten, die du beim Kauf eines Raclette-Grillgeräts wählen kannst:

Produkttyp Nachteile

Steingitterplatte:

  • gleichmäßige Wärmeverteilung
  • langer Wärmespeicherungsprozess
  • höherer Energieverbrauch
  • schwerer als Metallplatten

Metallplatte:

  • schneller Aufheizprozess
  • geringerer Energieverbrauch
  • leichter als Steinplatten
  • Antihaftplatte heizt nicht gleichmäßig auf
  • geringere Qualität des Netzes

In den folgenden Abschnitten gehen wir auf die Details der entsprechenden Kennzeichen ein.

  • Platte aus Stein
  • Rost aus Stein

Die Steinplatte besteht normalerweise aus Naturstein, den man unter anderem in Öfen findet. Dank der gleichmäßigen Wärmeverteilung können die Steinplatten auch für die Zubereitung anderer Gerichte wie Mini-Pizzas oder andere Desserts verwendet werden, indem man sie in einen Raketenbehälter legt. Dies ist eine weitere Variation der bestehenden Rezepte, die hauptsächlich Fisch, Fleisch oder Gemüse enthalten.

Die Steinplatte ist im Wesentlichen ein heißer Stein. Obwohl es viel mehr Zeit und Energie braucht, um ihn vollständig zu erwärmen, dient er lange Zeit als heißer Stein.

Vorteile:

  • Gleichmäßige Wärmeverteilung über die gesamte Kochfläche
  • Hochwertiger Grill
  • langfristige Hitzeentwicklung
  • Umweltressourcen

Nachteile:

  • schwerer als Blech
  • lange Wartezeit, bis sich der Teller erwärmt hat
  • Ich brauche mehr Zeit, um mich abzukühlen.
  • mehr Energieverbrauch
  • teurer als Metallplatten

Die Steinplatte erwärmt sich vollständig und hält die Wärme sehr lange. Es gibt die Wärme gleichmäßig über einen langen Zeitraum ab und kann auch bei ausgeschaltetem Gerät verwendet werden. Allerdings braucht es einige Zeit, um sich abzukühlen.

Aber nicht nur auf der Oberfläche des Grills verteilt sich die Hitze gleichmäßig über die Steinplatte, Töpfe und Pfannen. Wenn der Stein ganz heiß wird, profitieren auch die Töpfe und Pfannen unter der Steinplatte davon. Das bedeutet, dass durch die gleichmäßige Verteilung der Wärme kleine Temperaturunterschiede ausgeglichen werden können.

  • Blech
  • Metallgeflecht

Das Gitter ist die häufigste Option im täglichen Leben. In den meisten Fällen hat es eine zusätzliche Antihaftbeschichtung, um das Entfernen von Nahrung zu erleichtern.

Die Metallplatte braucht viel weniger Zeit zum Aufwärmen. Das ist besonders wichtig für ungeduldige Menschen.

Vorteile:

  • schnelle Aufwärmzeit
  • hat normalerweise eine Antihaftbeschichtung
  • schnelle Abkühlung
  • geringerer Energieverbrauch
  • billiger als Steinplatten

Nachteile:

  • ungleichmäßige Wärmeverteilung
  • Oftmals geringere Maschenqualität als Steinplatten

Die Metallplatte ist auch ideal als Ausgangsmodell. Es ist im Allgemeinen leichter zu handhaben und bricht weniger leicht, wenn man es fallen lässt.
Nach einer Mahlzeit kann er schnell und ohne lange warten zu müssen gelagert werden, da der Teller schnell abkühlt.

Außerdem sind die Metallplatten oft umkehrbar und haben auf der Rückseite vorgefertigte Formen, um z.B. Pfannkuchen herzustellen.

Berater: Was du über Raclette Grills und Raclette Grillen wissen musst

Im nächsten Guide werden wir die wichtigsten Fragen zum Thema Raclette beantworten. Nach der Lektüre dieses Leitfadens wirst du alles über Raclette-Barbecues erfahren.

Für wen ist ein Raclette-Barbecue?

Das Raclette-Grillfest ist für alle. Ob du Fleisch, Fisch, Gemüse oder Käse zubereiten möchtest, mit einem Raclette Grill ist alles möglich.

Raclette Grill 3
Das Raclette-Grillfest bietet nicht nur kulinarische Abwechslung, sondern auch einen entspannten Abend. Mit dem Raclette Grill brauchst du dich nicht allzu sehr vorzubereiten und kannst ungezwungene Abende mit Familie und Freunden verbringen. Da jeder selbst entscheiden kann, wie viel und was er essen möchte, fühlt sich auch der Gast erleichtert.

Mit einem Raclette Grill kannst du mehrere Gerichte gleichzeitig essen. Die gängigsten Gerichte sind Käse, Fleisch und Gemüse.

Heutzutage werden Raclette-Barbecues immer wichtiger für Familienfeiern wie Heiligabend und Silvester, wo ein gemütliches Beisammensein eine gute Alternative für alle ist.

Was solltest du beim Kauf eines Raclette-Grillgerätes beachten?

Beim Kauf eines Raclette-Grills sollte man besonders auf das Material, die Größe und die Leistung der Grillplatte achten.

Material

Das Material der Grillplatte hat einen entscheidenden Einfluss auf das Grillerlebnis. Man unterscheidet zwischen Stein- und Metallplatten.

Steinplatten: Im Falle von Steinplatten ist es wichtig, dass die Einheit eine hohe Leistung oder einen hohen Wirkungsgrad hat. Da die Grillplatte gleichmäßig erhitzt wird, braucht das Gerät mehr Zeit und Energie, um diesen Punkt zu erreichen. Eine Größe oder ein größerer Bereich hat einen zusätzlichen Effekt auf die Heizung. Je größer die Oberfläche der Steinplatte ist, desto mehr Elektrizität muss zum Heizen verwendet werden.

Metallplatten: Im Gegensatz zu Steinplatten erhitzen sich Metallplatten viel schneller. Sie sind besonders interessant für diejenigen, die lange Wartezeiten vermeiden wollen.

Gemischte Form: Die Mischform ist eine weitere Fliese, die immer beliebter wird. Hier wird die Steinplatte mit der Metallplatte kombiniert. Hier kannst du beide Vorteile genießen. Allerdings sind beide Tiles gleichzeitig einsatzbereit, was zu Verzögerungen führen kann.

Inwieweit sollte ich einen Raclette Grill kaufen?

Wenn du einen Raclette Grill kaufst, sind die wichtigsten Faktoren die Anzahl der Töpfe und die Größe der Grillplatte. Es ist wichtig, im Voraus zu bestimmen, wie viele Leute den Raclette Grill benutzen werden.

Wie groß soll der Raclette Grill sein?

Die Größe des Raclette-Grills kannst du dann selbst bestimmen. Wenn du zum Beispiel in einem großen Haus wohnst und oft von Freunden und Familie besucht wirst, funktioniert ein größeres Raclette-Grillgerät mit 8 oder mehr Pfannen. Wenn du alleine lebst, empfehlen wir ein Raclette-Grillfest für zwei Personen. Die allgemeine Regel ist, dass der Pot für eine Person ist.

Beachte aber bitte, dass du es auch ins Meer werfen kannst. Du kannst mehrere Töpfe und Pfannen pro Person benutzen. Das hängt von jeder Person ab.

Wie viele Watt sollte ein Raclette Grill haben?

Die Leistung, d.h. die Anzahl der Watt, hängt von der Wartezeit und der Qualität des Essens ab. Wenn es für dich wichtig ist, Käse und Fleisch schnell und gut zu kochen, lohnt es sich, in ein leistungsstärkeres Gerät zu investieren. Auf jeden Fall sollte dein Raclette Grill mindestens 1200 Watt haben, denn vor allem die Grillplatte benötigt eine hohe Hitze, die mit geringer Leistung nur schwer zu erreichen ist.

Temperaturkontrolle

Ein weiterer Vorteil ist die Temperaturkontrolle der Einheit selbst. Du kannst zum Beispiel die Schmelzgeschwindigkeit des Käses oder die Geschwindigkeit des Frittierens von Fleisch manuell einstellen.

Wie viel kostet ein Raclette Grill?

Die Preise können von Hersteller zu Hersteller stark variieren. Viele Raclette-Grillgeräte sind außerdem mit zusätzlichem Zubehör ausgestattet, was ihren Preis zu Recht erhöht.
Allerdings liegen die Preise für Raclette-Barbecues normalerweise zwischen 30 und 200 Euro.

Art des Preises

  • Steinplatten ca. 40 - 150 Euro
  • Metallplatten ca. 30 - 100 Euro
  • Teller mischen ca. 60 - 200 Euro

Steinplatten sind in der Regel teurer, was vor allem auf die hohe Qualität der verwendeten Materialien zurückzuführen ist. Metallplatten sind schon ab 30 Euro erhältlich. Allerdings werden sie oft mit Zusatzstoffen wie z.B. Wendeplatten geliefert, was bedeutet, dass ihr Preis stark schwanken kann. Mixed Sheets sind eine Kombination der beiden Vorgängermodelle und sind daher teurer, weil sie die Vorteile beider Sheets bieten.

Wo kann ich einen Raclette Grill kaufen?

Raclette-Grillgeräte werden hauptsächlich in Supermärkten und Kaufhäusern verkauft. Im digitalen Zeitalter gibt es aber auch Online-Shops, in denen man Ausrüstung verschiedener Hersteller vergleichen kann.

Bei unseren Recherchen haben wir herausgefunden, dass die meisten Raclette-Grillgeräte in den folgenden Online-Shops verkauft werden:

  • amazon.de
  • ebay.com
  • lidel.com
  • mediamarkt.de
  • wmf.com
  • severin.com

Jedes Raclette-Barbecue, das wir auf unserer Website präsentieren, hat einen Link zu mindestens einem der oben genannten Internet-Shops. Du kannst also anklopfen, sobald du den richtigen Raclette Grill gefunden hast.

Was sind die Alternativen zum Raclette-Grillen?
Ein Raclette-Barbecue kombiniert im Grunde genommen Elemente eines Grills und eines Ofens. Wenn du nur eine dieser beiden Funktionen nutzen möchtest, gibt es mehrere Alternativen. Wir haben sie in der Tabelle unten ausführlich beschrieben.

Beschreibung der Alternativen

Tischgrill

Der Tischgrill ist nichts anderes als eine warme Mahlzeit. In dieser Variante kannst du auch zwischen Metallplatte und Steinplatte unterscheiden. Anders als beim Raclette Grill gibt es hier keine Ofenfunktion. Deshalb kannst du den Grill nur mit diesem Modell benutzen.

Der Raclette-Ofen

Der Raclette-Ofen ist die traditionellste Variante. Im Vergleich zu neueren Modellen kann mit dieser Art von Ofen nur Käse geschmolzen werden. Der Racletteofen ist rund und geschlossen, er hat also keine Grillfunktion.

Kombination von Raclette und Fondue

Eine neuere Variante, die sowohl auf Käse als auch auf gegrillten Käse spezialisiert ist, ist die Kombination von Raclette und Fondue. Hier wird der Raclette Grill mit einem Fondue-Ofen kombiniert. Wie bei den neueren Modellen werden die Raclette-Formen unter die Heizschlange gelegt. Über der Spule befindet sich eine Grillplatte, die auch mit einem Fonduetopf ausgestattet ist. Der Druck lastet sicherlich auf dem Käse, da die Oberfläche der Grillplatte durch den Fonduetopf viel kleiner ist.
Alle Geräte haben sicherlich ihren Vorteil gegenüber anderen. Der Raclette Grill überzeugt jedoch durch seine Vielfalt. Auch wenn du zum Beispiel keinen Käse magst, bietet der Raclette Grill einen Mehrwert für Familie und Freunde. Schließlich muss jeder selbst entscheiden, was er auf den Raclette Grill legen möchte.

Wie bereitet man den Raclette Grill richtig vor?

Dank der schnellen Aufwärmzeit ist es nicht nötig, eine Metallplatte vorzubereiten. Die meisten Metallplatten haben eine Antihaftbeschichtung, so dass du sie nicht mit Öl einfetten musst. Wenn die Einheit nicht beschichtet ist, kannst du die Platte einfach mit ein wenig Öl schmieren, damit sie nicht verbrennt.

In dem Video unten kannst du dir genauer ansehen, wie der Wischer funktioniert und was zu tun ist.
Bei Steinplatten empfiehlt es sich, die Platte vor dem Gebrauch in einem Ofen zu erhitzen. Das verkürzt die Wartezeit für deine Gäste, da die Steinplatten erst nach ca. 30 Minuten einsatzbereit sind. Es ist auch nützlich, sie vor dem Gebrauch mit Öl abzudecken, da sie keine Antihaftbeschichtung haben und sonst das Fleisch verbrennen könnten.

Welches Zubehör brauche ich für meinen Raclette Grill?

Zusätzliche Ausrüstung für den Raclette Grill ist Geschmackssache. Um dir einen Überblick zu verschaffen, haben wir eine kurze Liste der wichtigsten Accessoires zusammengestellt:

Kleine Töpfe

Die Gläser dürfen auf keinen Fall ausgehen, da sie normalerweise beim Kauf des Raclette-Grillgerätes mitgeliefert werden. Achte darauf, dass sie mit einer starken Antihaftbeschichtung versehen sind, damit sie leicht zu reinigen sind.

Raclette

Raclette aus Holz oder Plastik wird hauptsächlich verwendet, um Käse aus den Gläsern zu gewinnen. Dies kann durch das Schieben des Käses in den Topf oder durch das Entfernen der Käsereste bei der Reinigung geschehen.

Töpfe und Pfannen

Einige Maschinen haben ein eingebautes Tablett für Töpfe und Pfannen. Da die Pfanne sehr heiß ist, sollte sie während der Pause nicht auf den Tisch gestellt werden. In diesem Fall ist eine Pfannenwaschmaschine nützlich.

Wichtiges Zubehör für den Raclette Grill sind sicherlich die Töpfe, Raclette-Klingen und der Boden. Die Schalen ermöglichen es, verschiedene Gerichte so anzuordnen, dass sie leicht zugänglich sind.

Alles andere, wie z.B. das Angebot an Besteck, Tellern oder Schüsseln, hängt von dir ab. Du bist frei zu entscheiden, wie viel du willst und welche Größe du ihm geben willst.

Wie reinige ich meinen Raclette Grill?

Die Beschichtung spielt beim Reinigen des Raclette-Grillgerätes eine entscheidende Rolle. Je besser die Beschichtung, desto einfacher ist es, sie zu reinigen. Achte beim Kauf eines Raclette-Grillgeräts und Raclette-Zubehörs darauf, dass sie mit einer Antihaftbeschichtung versehen sind.
Als erstes musst du den Schmutz und die eingebrannten Rückstände sofort nach Gebrauch mit einem Papiertuch entfernen.

Dann lege die gebrauchten Teile für einige Minuten in heißes Wasser, damit die Rückstände zu verschwinden beginnen.

Raclette 4
Dann kannst du die Rückstände mit einem Schaber oder mit deinen Händen entfernen. Pass auf, dass du nichts zerkratzt. Es ist auch ratsam, den Raclette Grill mit einer abnehmbaren Oberfläche auszustatten, die in der Spülmaschine gereinigt werden kann.

Schließlich können die Teile in der Spülmaschine oder von Hand gewaschen werden. Folge den Anweisungen für den Raclette Grill.

Welches Fett/Öl sollte ich für den Raclette Grill verwenden?

Bei einem Raclette Grill ist es egal, welches Fett oder Öl verwendet wird.

Um zu verhindern, dass die Oberfläche des Grills anbrennt, muss die Platte vor dem Gebrauch eingefettet werden. Die verbrannten Rückstände können dann in heißem Wasser aufgelöst werden.
Dafür eignen sich jedoch einfache Öle wie Oliven- oder Rapsöl besonders gut. Am besten ist es, sie mit einem Pinsel auf die Maschenoberfläche aufzutragen.

Kaufempfehlungen und Quellen im Überblick

Das sind unsere Outdoorteppich Kaufempfehlungen im Überblick:

Quellen
  • https://pixabay.com/de/photos/raclette-fest-feiern-essen-81400/https://
  • pixabay.com/de/photos/raclette-pilze-silvester-neujahr-4732838/https://7
  • pixabay.com/de/photos/raclette-essen-lebensmittel-nahrung-4836889/https://
  • www.youtube.com/watch?v=_5cXbhBXl-Y

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.